BR_MF_1.jpg

Mein Feldbach

Barbara Rieger, 2016–2017

In der Arbeit „Mein Feldbach“ geht es um eine dokumentarische Auseinandersetzung mit einem Ort. Es geht um den Heimatort der Fotografin. Inhaltlich geht es um die Fragen: Was ist Heimat?; Welche Bilder zeigt man von seiner Heimat?“ Es geht um Barbara Rieglers Blick auf Feldbach. Das erste Bild der Arbeit zeigt den Blick aus ihrem Fenster, eine Andeutung des persönlichen Zugangs zu dem Thema. „Mein Feldbach“ stellt weniger eine Dokumentaton des gesamten Ortes dar, sondern einen individuellen Bruchteil von Feldbach.