Erinnerung, sprich

Valerie Kohrgruber, 2016

In der Arbeit „Erinnerung, sprich“ werden Formen der Selbstinszenierung und Selbstdarstellung fotografisch behandelt, wobei Ausgangslage ein Zitat Frida Kahlos ist: „I paint myself because I am so often alone and because I am the subject I know best.“ 
In Hinblick auf ihre mutigen und konträren Darstellungen von Lebenslust und Leid, die auch eine Form der Entblößung von Körper und Seele beinhalten, entstehen Serien sowie Einzelarbeiten, die verschiedenste Formen der Selbstdarstellung zeigen. Eine wichtige Rolle bei der Entstehung dieser Fotostudie sind unter anderem Farbenspiel und Bildkomposition, eine grafische Anordnung der Bildelemente und die Authentizität der dargestellten Gefühlsmomente.