Tagesschule

5 Jahre, Reife- und Diplomprüfung

Dieser Ausbildungsbereich vermittelt eine vertiefte Fachausbildung in sämtlichen Fachbereichen der Fotografie und des multimedialen Designs. Dabei bilden eine künstlerische und technologische Ausbildung für Fotografie und digitale und analoge 2D-Präsentations- und multimediale Technologien die Klammer für die Gesamtorientierung dieser beiden Ausbildungsschwerpunkte.

Die Zusammenführung von inhaltlicher Idee, gestalterischem Denken und künstlerischem Entwurf mit der umfassenden Fachtechnologieausbildung ermöglicht unter Verwendung modernster Geräte sowie Atelierausstattung zeitgemäßes professionelles Arbeiten. Im Schulbereich Österreichs wird durch diese Schwerpunktsetzungen in gestalterischer, künstlerischer und praktischer Ausbildung durch den Einbezug der Medien- und Darstellungsphänomenologie Ausbildungseinzigartigkeit erreicht.

Entwurf, Gestaltung, Technologie, Organisation und praktische Erarbeitung vielfältigster Themenbereiche der modernen Fotografie unddes multimedialen Gestaltens sowiemedientheoretische und medienwirtschaftliche Gegenstände sind Teile der Ausbildung. Übergreifende fotografisch-multimediale Projekterstellung und Projektdurchführung innerhalb der beiden Spartenbereiche erzielt vertiefte Ausbildungsergebnisse und vernetztes Fachwissen.

Die Absolventen und Absolventinnen können in Kommunikationsbetrieben, Medienunternehmen, Werbeagenturen, Grafikstudios, Agenturen für Public Relations, Agenturen für multimediales Design wie z.B. Verlagen, Online-Verlagen, Fernsehanstalten, TV- und Filmstudios, Fotoateliers, Architekturbüros, Unternehmen der Telekommunikationsbranche und Softwarehäusern eingesetzt werden und arbeiten als FotografInnen, MediendesignerInnen und SpezialistInnen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit des privaten bzw. öffentlichen Sektors, in musealen Einrichtungen, im Bereich der Forschung- und Entwicklung oder als Selbständige bzw. in freiberuflicher Tätigkeit.

Info

Voraussetzung

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
  • Eignungsprüfung, evtl. Aufnahmeprüfung

Dauer

  • 5 Jahre

Abschluss

  • Diplomprüfung
  • einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz
  • Fachhochschul- und Universitätsberechtigung
  • Anrechnung an Fachhochschulen und Universitäten ist möglich

Kosten

  • Die Ausbildung ist kostenlos
  • Material muss selbst getragen werden

Kontakt


Anmeldung

… mehr Information